Agility ist eine Hundesportart, die ursprünglich aus England stammt.

Die Aufgabe ist die fehlerfreie Bewältigung einer Hindernisstrecke.

Hierbei kommen Hindernisse wie Sprunghürden, Tunnel, Slalom, Laufsteg, Schrägwand und die Wippe zum Einsatz.

Dieser Sport ist für die meisten Hunde geeignet. Sehr große Hunde sind aus gesundheitlichen Gründen allerdings selten.

Der Hund läuft im Parcours ohne Leine und wird nur durch Körpersprache und Hörzeichen vom Hundeführer gelenkt. Daher ist der Grundgehorsam Voraussetzung.

Das Wichtigste an dieser Sportart sind Spaß und die sportliche Aktivität.

Es muss gewährleistet sein, dass der Hund nicht überfordert wird, mindestens 18 Monate alt ist und keine Erkrankung am Bewegungsapperat (Gelenke, Wirbelsäule etc.) hat.

 

Bei uns ist Agility einfach "FUN"!!