Hier gibt es regelmäßig Neues und Informationen :

Mila sucht ein neues zu Hause

                                                                                                                      Montag, 23.03.2020

Liebe Kunden, liebe Hundebesitzer,

das bundesweit beschlossene Kontaktverbot ist seit heute aktuell. Dieser Beschluss gilt zunächst für 2 Wochen.

Somit ist unsere Hundeschule auch geschlossen!

Unsere Bitte an alle! Haltet euch an die Maßnahmen und verzichtet auf unnötige Besuche und Kontakte. Nur so können wir den Teufelskreis durchbrechen. Je konsequenter wir jetzt sind, umso schneller überwinden wir die Krise!

 
Kontaktmöglichkeiten:
01575 3628370 (WhatsApp)
0391 / 503 860 27 (Anrufbeantworter)
info@theos-hundeschule.de (Email)
 
Euer Hundeschulen-Team

Dienstag, 17.03.2020


 

Sachsen-Anhalt erlässt tiefgreifende

Corona-Verordnung

(zunächst gültig bis 20.April 2020)

 

In Sachsen-Anhalt gelten ab Mittwoch 0 Uhr verschärfte Regeln, um eine weitere Coronavirus-Ausbreitung zu verhindern. Eine entsprechende Verordnung kündigte Ministerpräsident Reiner Haseloff am Mittag an. Sie soll die Leitlinien umsetzen, auf die sich Bund und Länder am Montag geeinigt hatten.

Auf dieser Rechtsgrundlage könnten Verstöße auch geahndet werden, betonte er. "Der Eingriff ist notwendig, weil die Zahlen weiter steigen", so Haseloff.

Das sind die Leitlinien gegen die Ausbreitung des Coronavirus – vereinbart von Bund und Ländern am Montag

 

nicht geschlossen werden:

Lebensmittelläden, Apotheken, Drogerien, Tankstellen, Baumärkte, Banken, Lieferdienste, Post

auch Dienstleister, Handwerker und das Gesundheitswesen dürfen weiter arbeiten

für diese Einrichtungen gelten besondere Hygiene-Maßnahmen, etwa Zutrittsbeschränkungen, um Warteschlagen zu vermeiden

 

geschlossen werden:

Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliches – sowie Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen, Messen, Ausstellungen, Kinos, Freizeit- und Tierparks und andere Anbieter von Freizeitaktivitäten

geschlossen werden außerdem: Sporteinrichtungen, Fitnessstudios, Schwimm- und Spaßbäder, Spielplätze und sonstige Geschäfte des Einzelhandels

Sonderregeln gelten für Restaurants: sie sollen spätestens um 18 Uhr geschlossen werden, Tische sind auf Abstand zu stellen, Besucherzahlen zu reglementieren

touristische Übernachtungen sollen nicht mehr stattfinden

Besuchsregeln für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen werden verschärft.

 

 

Im gestrigen Stadt-Training ging es um das richtige Verhalten der Hund/Mensch Teams in der Öffentlichkeit. Die Hunde sollten andere Menschen nicht bedrängen (beschnüffeln) und im Restaurant völlig ruhig bleiben. Die meisten Gäste haben unsere Hunde gar nicht bemerkt. ? Unsere Gruppe zeigte sich Alltags tauglich.

"Schnupperstunde"                                                                                                27.01.20

 

Liebe Hundefreunde,

für unsere neuen Freizeitkurse: Nasenarbeit & Cross-Dog bieten wir für interessierte

Hundebessitzer noch eine kostenfreie Schnupperstunde an.

 

Termin vereinbaren, ausprobieren und Spaß haben!